Lehrer
Esaka SenseiEsaka Sensei
10. Dan Hanshi / Jahrgang 1925

Esaka Sensei gilt als einer der hoch angesehenen Lehrer Japans und war langjähriger Vize Präsident des „Zen Nippon Iaido Renmei“ (ZNIR), dem All japanischen Iaido Verband.
Aufgrund der derzeitigen Entwicklung des Iaido in Japan hat Esaka Sensei sich im April 2010 entschlossen, einen neuen Iaido Verband zu gründen.

Der neue Verband „Ippan Shadanhoujin Seitou Seiryu Muso Jikiden Eishin Ryu Iaido Kokusai Renmei“ (kurz „Kokusai Renmei“) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die wahre und traditionelle Technik des Muso Jikiden Eishin Ryu an die nächsten Generationen weiterzugeben. Als Konsequenz daraus ist Esaka Sensei im Mai 2011 aus dem ZNIR ausgetreten.

Vielen seiner Schüler im In- und Ausland ist er durch seine technische Perfektion, sowie seine unkonventionelle und großherzige Art, ein Vorbild geworden.

Esaka Senseis Wunsch ist es, MJER Iaido in seiner traditionellen Form zu verbreiten. Die aktiven Iaidoka sollen gemeinschaftlich und mit Freude zusammen trainieren.
Gerald Eisenack SenseiGerald Eisenack Sensei
7. Dan Kyoshi

Eisenack Sensei war über mehrere Jahre Verbandstrainer des Muso Jikiden Eishin Ryu Deutschland e.V.

Durch viele Lehrgänge und Aktivitäten hat er das hohe technische Niveau, sowie die Mitgliederentwicklung in Deutschland, entscheidend geprägt.